Pyramid

Pyramid

ber 150 Jahre PYRAMID Saiten- und Stimmpfeifenfabrik Junger GmbH

Im Jahre 1850 grndete Anton Osmanek seine Firma "A. Osmanek, Musikinstrumenten- und Saitenfabrik" in Sch?nbach bei Eger in der damaligen Donaumonarchie ?sterreich-Ungarn.

Doch vorher hatte der einfallsreiche Unternehmer das Webereigewerbe betrieben im Erzgebirge etwa 300 Handwerker besch?ftigt. Nachdem die rapide Mechanisierung den Niedergang der Handweberei gebracht hatte, sah sich Anton Osmanek veranlasst, etwas Neues auf die Beine zu stellen.
Um 1840 stellte er sich auf den Handel mit Musikinstrumenten um, die in diesem Raum erzeugt wurden.

Durch die Einheirat in eine alte Saitenmacher-Familie kam er mit diesem Fabrikationszweig in Verbindung. Neben dem Versandhandel mit Musikinstrumenten und Zubeh?r stellte er nun seit 1858 ebenfalls seidene E-Saiten fr die Violine, sogenannte "Quinten" her. Diese seidenen Saiten waren bis 1898 ein Haupterzeugnis der Firma.

Hier geht es weiter.

!! Vorsicht F?lschungen !!

PYRAMID Saiten werden weltweit wegen ihrer Qualit?t gesch?tzt und gespielt. Leider sind auch Plagiate dieser Produkte auf dem Markt zu finden. Sie entsprechen in keinster Weise der Qualit?t welche original PYRAMID Saiten bieten.
In unserem Shop hier bekommen Sie garantiert originale Saiten!!